Wir sind „Mein Schiff®“-Berater – Das ist aber KEINE Seite von TUI CRUISES

Flottentreffen der Mein Schiff 6 und Mein Schiff 2 auf Teneriffa

Die Mein Schiff 2 / TUI Cruises

Mein Schiff 2 und Mein Schiff 6 lagen heute gemeinsam im Hafen von Santa Cruz de Tenerife

Am heutigen Dienstag, dem 08.12.2020 kam es im Hafen von Santa Cruz de Tenerife (Teneriffa) zu einem Flottentreffen zwischen Mein Schiff 2 und Mein Schiff 6. Die beiden Kreuzfahrtschiffe der Hamburger Reederei TUI Cruises lagen gemeinsam im Hafen von Teneriffa.

Mein Schiff 2 bietet derzeit zwei unterschiedliche Routen auf den kanarischen Inseln an, diese dauern jeweils sieben Tage an, können aber auch zu einer 14-tägigen Kreuzfahrt kombiniert werden. Zum aktuellen Zeitpunkt ist Mein Schiff 2 bereits auf ihrer fünften Tour auf den Kanaren. Bis mindestens Ende Februar 2021 wird Mein Schiff 2 auf den Kanaren verbleiben.

Mein Schiff 6 sollte ab dem 17.12.2020 ebenfalls auf den Kanaren starten, hier wurden zwei dreiwöchige Kreuzfahrten aufgelegt. Dadurch, dass die Karibik Kreuzfahrt der Mein Schiff 1 abgesagt wurde, hat die TUI Cruises beschlossen, Mein Schiff 1 statt Mein Schiff 6 auf den Kanaren einzusetzen. 

Mein Schiff 6 soll im Gegenzug in die Werft, sie hat bereits seit dem Sommer Probleme mit einer ihrer vier Antriebsmaschinen, hier ist eine der Kurbelwellen defekt. Diese soll nun ausgetauscht werden. Bei diesem defekt handelt es sich um keinen gravierenden Schäden, das Schiff wird auch in keiner Weise beeinträchtigt, daher wurden die Arbeiten bisher nicht durchgeführt, nun besteht allerdings die optimale Möglichkeit der Durchführung. 

Trotz der Übernahme der Kreuzfahrten durch Mein Schiff 1 befindet sich Mein Schiff 6 nun auf den Kanaren. Schätzungsweise könnte Proviant an Mein Schiff 2 übergeben werden, der genaue Hintergrund des Aufenthalts ist aber nicht offiziell bekannt. 

Scroll Up