Wir sind „Mein Schiff®“-Berater – Das ist aber KEINE Seite von TUI CRUISES

Mein Schiff: Kostenpflichtiger Schnelltest an Bord vor Kanaren-Rückreise! (Hochinzidenzgebiet)

© TUI Cruises

Kanaren wird Hochinzidenzgebiet – Neue Regelung für die Rückreise von TUI Cruises Gästen 

Nach der letzten Aktualisierung der Bestimmungen des Robert-Koch-Instituts, werden die Kanarischen Inseln ab Sonntag zum Hochinzidenzgebiet. Dies sorgt dafür, dass es bei der Rückreise nach Deutschland zu neuen Regelungen kommt. Vor der Heimreise besteht nun eine PCR-Testpflich. TUI Cruises hat bereits auf die neuen Gegebenheiten reagiert: 

Unsere Reisen mit der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 können auch weiterhin stattfinden.
Die überwiegende Anzahl der Kanarischen Inseln weist auch weiterhin moderate Infektionszahlen auf.
Trotz der sehr unterschiedlichen Inzidenz-Zahlen wird bereits seit Ende Dezember nicht mehr explizit zwischen den Kanarischen Inseln und dem spanischen Festland unterschieden. Nach der jüngsten Aktualisierung von Robert Koch Institut und Auswärtigem Amt gilt daher „gesamt Spanien“ ab Sonntag, 24.01.2021 als sogenanntes Hochinzidenzgebiet.

Urlaub – so sicher wie zu Hause

 

Sie erhalten von uns alles aus einer Hand für ein entspanntes und sorgenfreies Reisen: Vom kostenfreien COVID-19 Test vor der Reise für alle Gäste über die sichere An- und Abreise im Gesamtpaket bis hin zu den von TUI Cruises vermittelten und organisierten Landausflügen – wir tun gemeinsam alles zu Ihrem Schutz während der ganzen Reise.

Rückreise nach Deutschland

 

Für Ihre Einreise nach Deutschland gelten zurzeit besondere Anforderungen. Die nötigen Informationen zur Einreiseanmeldung erhalten Sie rechtzeitig mit Ihrer Abreiseinformation an Bord. Zusätzlich benötigen Sie ab Sonntag, 24.01.2021 einen negativen COVID-19-Test vor Antritt Ihrer Rückreise. Dieser zusätzliche Test findet ganz unkompliziert direkt an Bord der Mein Schiff Flotte statt (gegen geringfügige Kostenbeteiligung). Bei dem Test handelt es sich um einen Schnelltest, keinen PCR Test. Die Kostenbeteiligung soll bei etwa 25 Euro liegen.

Die Regelung über eine Quarantäne- oder Testpflicht für internationale Reiserückkehrer wird von den Bundesländern in eigener Zuständigkeit erlassen und kann von TUI Cruises nicht beeinflusst werden. Für weiterführende Informationen erkundigen Sie sich bitte auf der Internetseite Ihres Bundeslandes.

Entspannt und sorgenfrei reisen

 

In Zeiten von Corona ist eine zusätzliche Absicherung sinnvoll: Mit dem speziellen Corona-Zusatzschutz der HanseMerkur, den Sie zusätzlich zu Ihrer TUI Cruises Reise-Rücktrittsversicherung (bzw. TUI Cruises Premiumschutz) abschließen können, bieten wir Ihnen die bestmögliche Absicherung für einen sorglosen Urlaub an Bord der Mein Schiff Flotte.

Individuelle Planungssicherheit

 

Sollten Sie Ihre Reisepläne in der aktuellen Situation noch kurzfristig ändern wollen, bieten wir Ihnen gern eine kostenfreie Umbuchung auf eine andere Reise an. Falls Sie keinen alternativen Reisetermin finden, ermöglichen wir Ihnen, kostenfrei zu stornieren. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen vertrauensvoll an Ihre Buchungsstelle

WERBUNG

Mein Schiff Facebook-Gruppe – Alle Infos rund um TUI Cruises

 
 

Mein Schiff – TUI Cruises Fanclub

 

Kreuzfahrtlounge – „Mein Schiff“-Beratung von Experten

 
 
‼️ Buchung und Beratung auch am Wochenende und an Feiertagen, sowie über die normalen Arbeitszeiten hinaus ‼️
 
📞 +49 4167 292 99 42
📧 counter@kreuzfahrtlounge-apensen.de
WhatsApp: +49 151 262 08 112
Scroll Up